Rückblick auf unser 1.0 Gourmet am 23.07.2021

Zum vierten Mal  – kurz vor den Sommerferien – lud die Evangelische Jugend Weilimdorf zum Kochen per Video ein. Auf dem Einkaufszettel für die Teilnehmenden standen unter anderem Couscous, Paprika, Erbsen, Zucchini. Bananen und Eier.

Daraus entstanden dann der „Sommercouscous“ und „Bananenpfannkuchen“.

Die Teilnehmenden bereiteten zuerst den Couscous und dann das Gemüse zu. Hierbei konnten sie ihre Vorlieben voll ausleben- ein Gemüse weglassen und dafür aber ein anderes nehmen oder von einer Sorte die Menge vergrößern. So entstand ein Sommercouscous mit Möhren und Blumenkohl, ein anderer mit Zucchini und gelben und roten Paprika, sowie ein anderer mit Möhren, Erbsen und gelben Paprika. Jede Köchin, jeder Koch fand den eigenen Couscous daher „lecker“.

Für den Nachtisch – Bananenpfannkuchen – wurden dann die Banane „vermatscht“, die Eier verquirlt und fertig war der Teig. Aber die Herausforderung erfolgte dann beim Backen. Der Teig war nur mit viel Geschick zu wenden und wurde bei manchen somit zum „Bananenrührei“, das aber trotzdem schmeckte.

Wie es nach den Sommerferien weitergehen kann, wird in nächster Zeit überlegt und dann rechtzeitig veröffentlicht, sodass auch weitere Interessierte und Kochbegeisterte dabei sein können. Vorkenntnisse sind in keinem Fall erforderlich!!

Die nächsten Kochgruppen (in Präsenz) finden in der letzten Sommerferienwoche statt. Teilnehmen können hier Kinder zwischen 8 und 11 Jahren für jeweils 2 Tage.

Anmeldungen sind möglich bei Edith Gramm, Telefon 07156-23896 oder per Mail edilogra@googlemail.com


Rückblick auf unseren ImPuls Gottesdienst (20.06.2021)

Am gestrigen Sonntag durften wir wieder gemeinsam ImPuls-Gottesdienst feiern. Kurz nach 17 Uhr eröffnete JONNES. mit seinem ersten Song den Gottesdienst.
Knapp 30 Besucher und Besucherinnen haben den Weg ins Waldheim Lindental gefunden. Neben den Songs von JONNES. durften wir auf einen ImPuls von Jessica Klotz hören.
Sie nahm die Gäste mit in ihren typischen Alltag als Studentin. Der Fokus lag hier, passend zum Thema, auf all den verrückten Meldungen die uns über die unterschiedlichsten Medien erreichen.
Ein Sprung in die Geschichte zu dem Tag, an dem die 95 Thesen von Martin Luther angeschlagen wurden, durfte in dieser kurzen Reise natürlich nicht fehlen.
Wieder im Hier und Jetzt angekommen, wurde noch ein hoffnungsvoller Vers an alle weitergegeben. Dieser lautet: “In der Welt wird man euch hart zusetzen, aber verliert nicht den Mut: Ich habe die Welt besiegt!” (aus Johannes 16,33).

Nach dem der “gängige” Gottesdienst Ablauf zu Ende war, durften wir der Musik von JONNES noch einmal lauschen.
An dieser Stelle geht ein großes DANKESCHÖN an unser Impuls-Team, die Technik, JONNES und allen Besuchern und Besucherinnen raus.
Für uns war es ein sehr gelungener Abend und wir freuen uns Dich bei einer unserer nächsten Veranstaltungen zu sehen.
Bleibt behütet und genießt die kommende Zeit.


1.0 Gourmet im Juni

Am 11. Juni gab es das dritte Treffen. Wieder hatten sich Teenies zwischen 11 und 15 Jahren angemeldet um etwas Leckeres zum Essen zuzubereiten – wieder mit Hilfe der Videokonferenz dieses Mal aus dem JuCa (Jugendcafe) des evangelischen Jugendwerkes. Gekocht wurde eine leckere Zucchinisuppe mit Käse und Sahne. Zum Nachtisch stand der „Rosa rote Panther“ auf dem Speisezettel. Dieser Smoothie wurde mit frischen Erdbeeren, Himbeeren und Kirschen vermixt mit Joghurt und Sahne zubereitet. Natürlich wurde beides nach der Fertigstellung von den Köchinnen und Köchen getestet. Urteil: lecker!!

Das nächste und letzte Kochen vor den Sommerferien findet nun am Freitag, den 23.7.2021 wieder um 17.30 Uhr statt. Weitere Infos gibt es im Voraus bei unserer Jugendreferentin Lisa Wlaschenek.


Umfrage der PH Karlsruhe

Studierende des Masterstudiengangs Kulturvermittlung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe haben eine Umfragen gestartet.

Im Rahmen eines Seminars führen sie eine Befragung durch, die in Kooperation mit der Initiative Stuttgart e.V. stattfindet (mehr dazu im Fragebogen).

Sie möchten herausfinden, inwieweit ein neues Konzerthaus in Stuttgart für junge Menschen interessant sein könnte, bzw. was bei der Planung eines solchen Hauses berücksichtigt werden sollte, damit ihr euch dort gerne aufhaltet. Um das herauszufinden, gibt es einen digitalen Fragebogen, den du ausfüllen kannst.

Dafür kannst du einfach auf den folgenden Link klicken, und schon kann es losgehen.

 https://www.soscisurvey.de/test265623/

 Wir danken dir für deine Unterstützung!

Esra Dural, Anna Gebhardt, Nicole Hallschmid, Cora Preßmann, Lena Zeiler


ImPuls-Gottesdienst am 20.06.2021 mit JONNES

Hallo zusammen!

Am 20.06. soll unser ImPuls-Jugendgottesdienst wieder in Präsenz stattfinden.

Das Vorbereitungsteam hat sich diesesmal Gedanken zum Thema “Verrückte Welt” gemacht und freut sich über große Beteiligung an dem Abend.
Unter den aktuellen Bestimmungen ist es möglich sich wieder vor Ort zu treffen und gemeinsam Gottesdienst zu feiern.
Für unseren Gottesdienst konnten wir den Musiker “JONNES” aus Ludwigsburg gewinnen. Er wird uns im Rahmen unseres Gottesdienstes ein kleines Konzert mit seinen Songs geben.

 

Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr – plant ein bisschen Zeit für die Anmeldung und die Platzzuweisung ein und kommt gerne etwas früher.
Es gelten die aktuellen Coronabestimmungen (Maskenpflicht, Abstand, …). Wir bitten darum das die eigene Maske mitgebracht wird und das die geltenden Regelungen eingehalten werden.
Wer möchte kann seine eigene Picknickdecke mitbringen, wir stellen Stühle in ausreichendem Abstand bereit.

Wenn es fragen gibt, dann melde dich bei Lisa Wlaschenek.
Weitere Infos gibt es auch immer auf unserer Homepage www.ejus-weilimdorf.de/impuls-jugend-gottesdienst/.

Das ImPuls-Team freut sich auf viele Besucher und Besucherinnen.


1.0 Gourmet - die digitale Kochgruppe ging in die nächste Runde

Die digitale Kochgruppe “1.0 Gourmet” ging am vergangenen Freitag in die nächste Runde. Eingeladen waren wieder Teenies zwischen 11 und 15 Jahren um per Video zusammen etwas Leckeres zum Essen zuzubereiten. Dieses Mal nahmen 5 Teenies an der Aktion teil. Bereits wie beim letzten gemeinsamen Kochen, wurden den Teilnehmenden nur die Zutaten und eine Liste mit Küchengeräten zugesandt.Gut gerüstet und mit allem ausgestattet, startete dann die „Gourmet-Aktion“. Die Verantwortlichen waren dieses Mal Heiner Scholz und Amelie Kneer, die sich aus der Küche des Stephanus Gemeindehauses dazuschalteten.

Die beiden hatten sich für den Abend ein Gericht aus der italienischen Küche ausgewählt. Gemeinsam wurden Spaghetti aglio e olio gekocht. Die Teenies waren die ganze Zeit eifrig und mit viel Spaß dabei – in der „eigenen Küche“ – allein oder zu zweit dieses Essen selbst zu machen. Zum Abschluss gab es wieder einen „Screenshot“ zur Erinnerung mit den fertig angerichteten Tellern (siehe Bild).
Die nächsten beiden Termine stehen bereits fest. Gerne kann man sich den 11.06. und 23.07. schon einmal vormerken. Anmelden können sich wieder Interessierte, egal ob man schon mal dabei war oder nicht.
Wir freuen uns auf die nächste Runde und wünschen bis dahin eine gute Zeit!


1.0.Gourmet - Start der digitalen Kochgruppe

Mit diesem neuen Angebot begann die Evangelische Jugend Weilimdorf am 23. April um 17.00 Uhr. Eingeladen waren Teenies zwischen 11 und 15 Jahren um per Video zusammen etwas Leckeres zum Essen zuzubereiten. Nachdem mehr als ein Jahr aufgrund der Corona-Pandemie keine Kochgruppen für Kinder stattfinden konnten, soll dieses Projekt für die Älteren eine Alternative sein.

Die Einladungen wurden um Ostern auf verschiedenen Wegen in der Gesamtkirchengemeinde verteilt. Sehr bald meldeten sich die ersten Interessierten und dann waren es letztendlich 8 Teenies, die per Bildschirm zugeschaltet waren. Es sollte eine Überraschung werden, was aus den Zutaten werden würde, die die Angemeldeten erhalten hatten:

250 g Margarine
3 Eier
350 g Mehl
150 g Stärkemehl
1 Päckchen Backpulver
½ Tube (100g Tomatenmark)
Pizzagewürz (oder Thymian, Oregano und Basilikum)
evtl. noch Salami, Schinken

Außerdem wurde bekannt gegeben, welche Küchengeräte benötigt würden. Gut gerüstet und mit allem ausgestattet, startete dann die „Gourmet-Aktion“. Die Verantwortlichen waren dieses Mal Lisa Wlaschenek und Edith Gramm. Lisa nahm im Cafe Auszeit, dem Jugendraum im Oswaldgemeindehaus, mit einem Handy die Aktionen beim Zubereiten auf. Über den Bildschirm des Laptops konnten die Teenies dann jederzeit Kontakt mit Edith aufnehmen, die bei der Zubereitung der „Pizzawaffeln“ die einzelnen Schritte anleitete und Hilfe bei Fragen geben konnte. So lief es dann ab:

Zuerst alle Zutaten abwiegen und vorbereiten und dann

– die Margarine schaumig rühren
– die Eier hinzufügen und wieder verrühren
– Mehl, Stärkemehl, Backpulver (vermischt) abwechselnd mit Milch nach und nach dazu geben
– Tomatenmark und Gewürze unterrühren
– geriebenen Käse und evtl. Schinken und/oder Salami darunterheben.
– im vorgeheizten Waffeleisen backen. Die angegebenen Mengen ergeben 12-16 Waffeln.

Die Teenies waren die ganze Zeit eifrig und mit viel Spaß dabei – in der „eigenen Küche“ – allein oder zu zweit dieses Essen selbst zu machen. Bemerkenswert war ihre Kompetenz per Videokonferenz ein Rezept auszuprobieren.

Nach dem Backen der ersten Waffeln gab es die Aussage, dass sie „sehr lecker“ seien. Alle Teenies und auch die Verantwortlichen genossen die ersten Exemplare; der Rest des Teiges stand dann jeweils in den Familien noch zum Probieren zur Verfügung. Zum Abschluss gab`s noch einen „Screenshot“ zur Erinnerung mit den fertigen Waffeln vor den Gesichtern der Kinder. Alle freuen sich auf den nächsten Termin, der beim Erscheinen des Gemeindebriefes schon vorbei sein wird. Dann sind zwei andere Personen für das Angebot verantwortlich. Anmelden können sich wieder Interessierte, egal ob man schon mal dabei war oder nicht. Weitere Termine sind bei weiterer Nachfrage für 1x im Monat vorgesehen, jeweils mit verschiedenen Verantwortlichen und vielleicht auch in anderen Gemeindehäusern zubereitet bzw. von dort aus angeleitet. Vielleicht lässt die Pandemie ja irgendwann auch mal ein Kochen oder Treffen „in Präsenz“ zu ……Das würde alle freuen!!


Rückblick MAB Seminar in den Osterferien

In den Osterferien haben 17 Jugendliche aus Weilimdorf erfolgreich am ersten Teil der Mitarbeitendenschulung teilgenommen. Insgesamt 42 Jugendliche aus ganz Stuttgart waren bei der Schulungswoche dabei und konnten bei den unterschiedlichen Themeneinheiten etwas für ihre ehrenamtliche Tätigkeit mitnehmen. Themen wie Aufsichtspflicht, Kinderschutz, Entwicklungspsychologie, Leitungsstile, die Rolle eine Mitarbeitenden und Programmplanung durften hier natürlich nicht fehlen. Auch Einheiten zum eigenen Glauben und zum Thema Vielfalt und Diskriminierung wurden behandelt.

Im Juni folgen noch zwei Praxisabende, die hoffentlich in Präsenz stattfinden können. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Jugendlichen dann ihr Zertifikat für den Basiskurs.
Der Bereich der Mitarbeitendenbildung wird in der Ev. Jugend Weilimdorf und überregional bei der Evangelischen Jugend Stuttgart sehr ernst genommen. Uns ist es wichtig, qualifizierte Mitarbeitende bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einsetzen zu können. Somit können wir eine qualitativ hochwertige Betreuung gewährleisten.
Diesen ersten Schritt haben die Jugendlichen gemacht und wir freuen uns, wenn ihr am Ball bleibt und euer Wissen und Können in die Arbeit bei uns einbringt. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen!


Anmeldung zum Jagst Wochenende ab sofort möglich!

Hey Du!

In diesem Jahr planen wir wieder das Jagst Wochenende. Gemeinsam schlagen wir unsere Zelte auf dem Campingplatz beim Freibad Neudenau auf.
Du hast Lust bei einem Wochenende voller Spaß und Action dabeizusein?
Dann melde dich schnell an, die Plätze sind begrenzt.

Alle Infos und die Anmeldung findest du hier -> Jagst Wochenende


1-0-Gourmet - Gutes Essen selbst gemacht!

Hey!
Wir wollen ein neues Format für DICH anbieten.
Du hast Lust zu kochen/backen und lässt Dich beim Gericht gerne überraschen?
Dann melde dich bei uns für 1-0-Gourmet an. Wir geben Dir die Zutaten sowie eine Liste der benötigten Gerätschaften zur Hand und kochen dann an einem Abend gemeinsam.
Das Rezept kannst du nach unserer Kochrunde ebenfalls bekommen. Nach dem Kochen gibt es dann die Möglichkeit, gemeinsam zu essen. Das geschieht natürlich bei jeder Person zuhause.

Schicke einfach eine kurze Mail mit deinem Namen und deiner Mailadresse an Lisa Wlaschenek (lisa.wlaschenek@ejus-online.de).
Dann erhältst du alle wichtigen Infos für den Abend.

Hast Du Lust?! Dann an die Kochtöpfe, fertig? LOS!


Infos zum ImPuls-Gottesdienste am 21.03.2021

Hallo DU!
Schön das Du heute bei uns reinschaust. Das ImPuls-Team hat sich viel Mühe gemacht um Dir heute diesen Gottesdienst zur Verfügung zu stellen.
Hinweis: Wir empfehlen bei der Wiedergabe des Videos eine separate Box oder einen externen Lautsprecher zu benutzen. So kommt der Ton auch sauber Dir raus.

Hier gehts zum Video (ab 17 Uhr verfügbar): https://youtu.be/Zk7sdYYTwPQ

Wir hoffen, dass Du hiermit eine kleine Auszeit nehmen und die Zeit für Dich genießen kannst.
Wir freuen uns über Rückmeldungen zu unserem Video!

Alle Infos die im Gottesdienst aufgeführt wurden, findest du hier im Anschluss.
Wir freuen uns Dich bald wieder in “Live” zu sehen und wünschen bis dahin eine super gute Zeit!

Dein ImPuls-Team

Abkündigungen/Termine

20.06.        ImPuls Gottesdienst

09.-11.07. JAGST Wochenende

22.-29.08. Abenteuer Camop auf der Schwäbischen Alb

15.09.        Start des neuen TRAINEE Jahrgangs

19.-24.09. Woche des gemeinsamen Lebens

Alle Infos findest du auch in unserem Jahresflyer und auf unserer Homepage www.ejus-weilimdorf.de

Wir freuen uns, dich bei unseren Aktionen und Veranstaltungen zu sehen.


ImPuls Gottesdienst am 21.03.

Unser ImPuls Jugendgottesdienst sollte am 21.03. um 17 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindezentrum stattfinden.
Unter den aktuellen Bestimmungen und der anhaltenden Situation haben wir uns als Team dazu entschlossen, den Gottesdienst in digitaler Form für euch vorzubereiten.
Wir werden den Gottesdienst im Voraus aufnehmen und euch dann am besagten Datum digital zur Verfügung stellen.
Ihr finden den Link dann hier auf unserer Homepage. Der ImPuls Gottesdienst wird ca. für 1 Woche auf YouTube verfügbar sein.
Es bleibt also genug Zeit, sich mal reinzuklicken 🙂

Wir hoffen, dass ihr unsere Entscheidung nachvollziehen könnt und würden uns sehr freuen, wenn ihr mit uns gemeinsam Gottesdienst feiert.
Bleibt gesund und behütet!

Euer ImPuls Team